Ort: Weißenburger Tor I Germersheim

Zeitraum: ab Mai 2013

Art: Dauerausstellung

Fläche: 300 qm

Besonderheiten: authentische Räume I individuelle Aktivstationen

I Die Ausstellung I

 

In den Räumen des Weißenburger Tors, die Teil der eindrucksvollen Germersheimer Festung sind, lädt seit Mai 2013 eine Ausstellung zu einem spannenden Rundgang durch die Geschichte der Germersheimer Festung im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert ein.

 

In den authentischen Räumen sprechen Zeitgenossen direkt zu den Besuchern. Erlebnisse rund um das Leben in der Festung werden sowohl über großformatige Zitate an den Wänden als auch an Hörstationen aufgegriffen. Korrespondierende Figurensilhouetten an den Wänden begleiten den Ausstellungsrundgang und ermöglichen die Vermittlung von Inhalten durch persönliche Begegnungen. Die Informationsträger mit Objekten, Bild und Text sind bewusst in die Raumzentren gerückt und lassen die historische Architektur wirken.