Ort: Museum am Markt I Karlsruhe

Zeitraum: April 2017

Art: Sonderausstellung

Fläche: 500 qm

Besonderheit: Entwicklung eines Wechselausstellungssystems

I Das Ausstellungssystem I

 

Für das Badische Landesmuseum und dessen Zweigstelle „Museum am Markt“ entwickelten wir ein Wechselausstellungssystem für die Ausstellungsreihe „Im Fokus #…“, das auch für weitere Schauen des Hauses zur Verfügung stehen kann.

 

Sowohl große Schauen als auch eine minimalistische Präsentation mit ggf. nur einer einzigen Objektgruppe sind denkbar. Das System ist in die Höhe und die Fläche modular, stapelbar und flexibel anordbar.

 

Die Wiedererkennbarkeit der Systemmodule lässt die verschiedenen Ausstellungen „Im Fokus #…“ als Reihe erkennen. Zugleich bietet sich die Möglichkeit, jeder Schau über Farbe, Aufstellungsart und grafische Gestaltung ein eigenes spezifisches Gesicht zu verleihen.

 

Das System besteht aus Grundelementen auf trapezförmigem Grundriss in zwei verschiedenen Höhen, die jeweils stapelbar sind, so dass unterschiedliche Präsentationshöhen gebildet werden können.

 

Die Elemente sind alle miteinander kombinierbar.

 

I Die Ausstellung I

 

Mit der Ausstellung „#waldschwarzschön“ startete die Reihe im Frühjahr 2017. Für diese Schau erarbeiteten wir das grafische Erscheinungsbild. Entlang der Wände entspannt sich ein abstrahierter „Nadelwald“, der mit spezifischen Schlagworten die Ausstellung in ihre Themenbereiche gliedert.

 

Die modernen kunsthandwerklichen Objekte, die sich allesamt auf ihre Weise mit dem Schwarzwald und dessen Mythos auseinandersetzen, finden so eine ansprechende und angemessene Einrahmung.